Startseite

Bowen - Therapie

Die ISBT-Bowen Therapie ist eine sanfte Therapie, hat aber einen starken und tief gehenden Effekt. Sie schließt eine Reihe von sehr spezifischen und genauen Bewegungen ein, die mit den Händen über Muskeln und Bänder hinweg ausgeführt werden.

Man nennt diese Bewegungen “Moves”. Diese Moves verbessern die Durchblutung und oft bewerkstelligen sie eine deutliche Entspannung wichtiger Muskeln, wodurch eine erhöhte Flexibilität der Gelenke möglich wird. Unser Körper ist so gebaut, dass er dann die entsprechenden Veränderungen für eine verbesserte Gesundheit einleiten kann.

Hier die Einsatzschwerpunkte der BowenTherapie:

Rückenschmerzen jeglichen Ursprungs
Verspannungen z.B. Schulter, Nacken
Arthrosen, (Sport-)Traumata wie Schleudertrauma
Beschwerden der oberen Extremität, z.B. Tennisarm, Karpaltunnelsyndrom, Frozen Shoulder
Beschwerden der unteren Extremität, z.B. Knieschmerzen, Hallux valgus, Knöchelverletzungen, Beinlängendifferenz
Hüftschmerzen, ISG-Blockaden
Rheumatische Schmerzen, Fibromyalgie
Neuralgien, Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus
Asthma, Brustenge
Aber auch Probleme der inneren Organe bezüglich Verdauung, Menstruationsstörungen können gelöst werden.

Die Bowen-Therapie kann auch immer als Begleittherapie bei schweren chronischen Erkrankungen wie z.B. Mb. Parkinson eingesetzt werden.
Weiteres unter http://www.bowentherapie.de/